• Gosselding 2015
  • WRO 2016 Weltfinalequali x
  • botschafter malena 1
  • 6a Fische Toilette JOHO 2015 1
  • 11 Sperrholzobjekt Bewegung Achterberg Jahr web
  • 9b JOHO 2015 Sekundenschlaf Raster Nick
  • Bergbild Ferdinand Hodler
  • 7c Whale of a Shark Big picture web
  • WRO2016 jubelnde Gruppe x
  • JOHO Kalender 2016 Voransicht Web
  • 10bd Bilderpuzzle David Hockney 2016
  • Das wir macht uns stark
  • 6c JOHO 2015 Rhinocerus Nollau Helena 1
  • Q11Ku3 JOHO 2014 Sixt Agnes

Herzlich willkommen!

 

Liebe Mitglieder der Schulfamilie, sehr geehrte Gäste und Interessierte,

 

 

herzlich willkommen auf der Homepage des Josef-Hofmiller-Gymnasiums!

 

Wir möchten Ihnen mit unserer Website einen Einblick in unser Schulleben geben. Gerne beraten wir Sie natürlich auch persönlich.

 

Viel Spaß beim Stöbern wünscht Ihnen

Nicole Storz

Schulleiterin

 

 

 

Termine für Neueinschreibung

 

Einschreibung
vom Mo 08. Mai – Mi 10. Mai 2017
Mo und Di  08:30 – 12:00 Uhr
Mo 14:00 – 18:00 Uhr
Di 14:00 - 16:00 Uhr
Mi 08:30 – 12:30 Uhr

 

24.04.2017: Die Unterlagen für die Einschreibung wurden um die Datei für die Teilnahme an ESIS ergänzt.

Die Unterlagen für die Einschreibung am JoHo finden Sie hier.

 

Probeunterricht

Di 16. Mai – Do 18. Mai 2017
Am Camerloher-Gymnasium
Treffpunkt: 7:50 Uhr am Haupteingang

 

 

Regionalentscheid WRO 2017 am JoHo

 

 

Das Regionalfinale der World Robot Olympiad (WRO) für den Münchner Norden findet dieses Jahr am Josef-Hofmiller-Gymnasium statt. Anmeldungen sind auf www.worldrobotolympiad.de noch bis zum 10. März 2017 möglich. Der Regionalentscheid in Freising beginnt am 01.06.2017 um 9:00 Uhr. Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 19 Jahren können an dem Roboterwettbewerb teilnehmen. Die Roboter der 2er- oder 3er-Teams bewältigen dabei unterschiedliche Parcours. Schülerinnen und Schüler des JoHo nehmen bereits im dritten Jahr an der WRO teil. 

Die World Robot Olympiad ist ein internationaler Roboterwettbewerb, um Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer arbeiten in 2er- oder 3er-Teams gemeinsam mit einem Coach an jährlich neuen Aufgaben. Bei den Wettbewerben bauen die Teams vor allem Roboter mit dem LEGO MINDSTORMS System. Bei der Regular Category fährt ein maximal 25 cm x 25 cm x 25 cm großer LEGO Roboter über einen ca. 2m² großen Parcours und löst verschiedene Aufgaben (z.B. Farben unterscheiden, Materialien transportieren). Dabei müssen die Teams ihren Roboter am Wettbewerbstag neu zusammenbauen und auf eine Überraschungsaufgabe reagieren.

Die Teams werden je nach Alter einer Kategorie zugeordnet, so gibt es die drei Gruppen Elementary, Junior und Senior. Die jeweils besten Teams einer Altersgruppe qualifizieren sich für das Deutschlandfinale am 17. und 18. Juni 2017, das dieses Jahr in Schweinfurt unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Kultusminsters Dr. Ludwig Spaenle stattfinden wird. Die jeweils besten des Deutschlandentschids qualifizieren sich für das Welfinale im November 2017 in Costa Rica.

In der vergangenen Saison hat sich das Team Bugless des JoHo - bestehend aus Vincent Wenk, Elias Brandstetter und Patrick Schmidhalter (siehe Bild unten) - für das Welfinale in Neu-Delhi qualifiziert und erreichte dort das Halbfinale.

 

 

 

P- und W-Seminare 2017_19

 

Das Angebot an P- und W-Seminaren für 2017/19 sind zum Download verfügbar.

 

15.02.2017

JOHO-Jahreskalender 2017

 

Im neuen Kalender des Josef-Hofmiller-Gymnasiums finden sich mehr als 60 Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht des vergangenen Schuljahrs - demnächst erhältlich im Sekretariat zum Preis von 3 Euro.

 

 

Das Tutorenteam 2016/2017 stellt sich vor

Lieber Schüler, Eltern und Lehrkräfte!

Wir sind 25 Schüler der 10. Jahrgangsstufe, die sich freiwillig als Tutoren für die

5. Klassen gemeldet haben. Dazu haben wir uns in fünf Gruppen aufgeteilt, welche jeweils eine 5. Klasse betreut.

Unsere Aufgaben sind...

·      zur Förderung der Klassengemeinschaft beizutragen (z.B. ein „Kennenlernnachmittag“)

·      Ansprechpartner für die „Neuen“ zu sein (z.B. „Wo ist denn...?“ oder „Wen sollen wir denn fragen, wenn...?“)

·      die Kinder zu unterstützen, sich in ihrer neuen Umgebung zurechtzufinden und zu integrieren

·      den Schulalltag aufzulockern (z.B. Spiele-Nachmittag, Kinonachmittag etc.)

 

Dabei legen wir Wert darauf, dass alle Aktionen unter dem Schulmotto stattfinden: „Das Wir macht uns stark“,d.h. wir wollen möglichst alles gemeinsam machen und niemanden vernachlässigen oder ausgrenzen, damit alle Kinder Spaß haben und in ihre neue Umgebung gut integriert werden.

Wir sind...

Read more: Das Tutorenteam 2016/2017 stellt sich vor